„Wakiso“ ist der Bezirk / District, in dem die Irma Pfeiffer Bweya High School Kajjansi in Uganda liegt.

Beim Besuch im Mai 2010 wurde festgestellt, dass nun zwar die Schulgebäude der Irma Pfeiffer Bweya High School fast fertig sind, aber weiterhin das Geld an allen Ecken und Enden fehlt. Das Schulgeld kann von vielen nicht bezahlt werden, denn u. a. sind 1/3 der Schüler/innen Vollwaisen und fast ein weiteres Drittel Halbwaisen.

Nach Art. 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hat jeder Mensch das Recht auf Bildung.

  1. Jede Person hat das Recht auf Bildung. Die Bildung soll unentgeltlich sein, wenigstens auf der Primar- und Sekundarschulstufe. Der Grundschulunterricht ist obligatorisch. Fach- und Berufsausbildung müssen allgemein zugänglich gemacht werden, und der Hochschulunterricht muss allen gleichermassen entsprechend ihren Fähigkeiten offenstehen.
  2. Die Bildung muss auf die volle Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit und auf die Stärkung der Achtung vor den Menschenrechten und der grundlegenden Freiheiten ausgerichtet sein. Sie muss zu Verständnis, Toleranz und Freundschaft zwischen allen Völkern und allen rassischen oder religiösen Gruppen beitragen und die Tätigkeit der Vereinten Nationen für die Erhaltung des Friedens fördern.
  3. Die Eltern haben ein vorrangiges Recht, die Art der Bildung zu wählen, die ihre Kindern erhalten sollen

 

Bildung ist Zukunft

 

Deshalb haben wir im August 2010 beschlossen, diesen Förderverein zu gründen, um damit diesen Kindern durch Patenschaften und Spenden den Schulbesuch zu ermöglichen. Ziel ist es zudem, auch nach dem erfolgreichen Abschluss der Highschool die Absolvierung einer praktischen Berufsausbildung bzw. bei entsprechender Eignung auch eines Studiums zu ermöglichen.

Durch unsere rein ehrenamtliche Arbeit, können 100 % der Spenden direkt in Uganda eingesetzt werden. Wir garantieren, dass wir die Spenden ausschließlich für unsere Projekte aufwenden. Der Förderverein ist beim Amtsgericht Memmingen eingetragen (VR 200393) und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und kann somit abzugfähige Spendenbescheinigungen ausstellen.

1. Vorsitzender: Friedrich Schnell
stellv. Vorsitzender: Roland Kober
Kassiererin: Brigitte Hornung
Schriftführerin: Julia Reichensperger
Beisitzer: Maximilian Hornung
Beisitzer: Felix Hornung

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12 € pro Jahr.

Hier geht es zur Beitrittserklärung und Patenschaftsübernahme bzw. Satzung des Vereins.